Paarberatung
Familienberatung
Sexualberatung
Ablauf der Beratung
Vita
Kontakt
Wegbeschreibung
Impressum
AGB
Datenschutz
Sexualberatung
Sexualität gehört zu den Grundbedürfnissen jedes Menschen.
Doch das Liebe machen kann mit Unlustgefühlen, Beschwerden und negativen Erfahrungen belastet sein. Ängste, mangelndes Lustempfinden, körperliche Beschwerden und Krankheit sowie sexualisierte Gewalterfahrungen können zu Konflikten in der Partnerschaft, zu Lebenskrisen und sexuellen Störungen führen. Darüber zu reden fällt vielen Menschen schwer.
In der Sexualberatung können Sie lernen, die Sprache Ihres Körpers zu verstehen, über sexuelle Wünsche und Ängste zu sprechen und sexuelles Erleben neu zu entdecken und gemeinsam in der Partnerschaft neu zu erleben.
Sexualberatung kann helfen...
  1. Wenn das Reden über Sexualität schwer fällt.
  2. Wenn die sexuelle Lust weniger wird.
  3. Wenn die Sexualität in der Paarbeziehung Probleme macht.
  4. Wenn sich die Sexualität nach der Geburt verändert.
  5. Wenn das sexuelle Begehren in längeren Partnerschaften verloren geht.
  6. Wenn sexuelle Funktionsstörungen, z.B. Erektionsstörungen, Impotenz oder Vaginismus die Beziehung belasten.
  7. Wenn körperliche Beschwerden und/oder Krankheit das sexuelle Erleben behindern.
  8. Wenn die Wechseljahre Beschwerden machen.
  9. Wenn sich das sexuelle Erleben im Alter verändert.
  10. Wenn die sexuelle Orientierung gestärkt werden soll.
  11. Wenn sexualisierte Gewalt das sexuelle Erleben beeinträchtigt.
  12. Wenn Sie einfach nur über Sexualität, Erfahrungen und Wünsche reden wollen.

Sie können allein oder mit Ihrer Partnerin/Ihrem Partner kommen.

Dörte Frank-Boegner
Hofstatt 11
35037 Marburg